Köstliche Vollkornbrote aus Urgetreide und Bagels selbst backen

Köstliche Vollkornbrote aus Urgetreide und Bagels selbst backen

22.3.2020, 13:00–17:30 Uhr, Seminarzentrum Dendron, Große Schiffgasse 2/1, 1020 Wien

Einkorn, Emmer, Kamut und Waldstaudenroggen sind hochwertige, alte Getreidesorten mit großem Geschmack. Sie wurden seit tausenden Jahren nicht genetisch verändert und sind reich an wertvollen Inhaltsstoffen.
Aufgrund ihrer hervorragenden Backeigenschaften sind sie einfach zu verarbeiten, und bieten ganz neue Geschmackserlebnisse.

Wir verbacken sie zu köstlichen Vollkornbroten mit Sauerteig und Kleingebäck und lernen einen neuen Sauerteig kennen und herstellen. Darüber hinaus backen wir gemeinsam die perfekten Bagels – die sofort verkostet werden.
Brote und Kleingebäck aus diesen Getreiden bleibt übrigens besonders lange frisch!

Alle Teilnehmer lernen vier verschiedene Brot- und Gebäcksorten herstellen und nehmen selbstgebackene Brote mit nach Hause.

Ich freue mich auf gemeinsames Backen und Verkosten in gemütlichem Rahmen!

Vortragende

Mag. Christina Bachl-Hofmann

Mag. Christina Bachl-Hofmann

Mag.  Christina Bachl-Hofmann

Meine Kindheit und Jugend habe ich im nördlichen Waldviertel verbracht, wo ich in der reichen Freizeit die abenteuerlichen Lebensgeschichten, die ich aus Büchern und Fernsehserien kannte, nachspielte. Die Freiheit und Naturverbundenheit der Menschen in diesen Geschichten haben meine Phantasie damals beflügelt und mich eigentlich nie losgelassen. Mein berufliches Leben habe ich dann viele Jahre mehr den Büchern gewidmet und war lange im Kulturbereich tätig.

Der Wunsch, mein Leben selbstbestimmter zu leben, selbständig zu arbeiten und eigene Ziele zu verwirklichen, ließ sich im Laufe der Jahre nicht mehr verdrängen. Dabei hat die Verbindung mit der Natur und vor allem der Pflanzenwelt, die uns umgibt, eine immer wichtigere Rolle eingenommen.
Meine Liebe zur Kulinarik und die Beschäftigung mit Naturheilkunde und altem Pflanzenwissen kann ich jetzt am Wegesrand wunderbar miteinander verbinden.

Die Natur wieder verstehen lernen, sich in ihr orientieren können, und sie zu nützen wissen, gibt uns ein Stück Freiheit und Selbstbestimmtheit zurück!
Sie lässt uns in den einfachsten Dingen und Tätigkeiten Wesentliches erkennen – und das alles kostet uns nichts!

Meine Leidenschaften, die Liebe zur Natur, zu gutem Essen und Heilmitteln, die wild am Wegesrand gedeihen, teile ich gerne mit anderen. Ich treffe gerne Gleichgesinnte und entdecke mit ihnen abseits vom Alltag neue Perspektiven. Es gibt viele verschiedene Wege, um ans Ziel zu gelangen – meiner ist der Wegesrand!

Ausbildung und Referenzen:

  • Studium der Deutschen Philologie/Geschichte, Universität Wien
  • Studium Bibliotheks- und Informationsmanagement, Donau-Universität Krems
  • Kräuterpädagogin (Vitalakademie Wien)
  • Lehrgangsleiterin bei den Lehrgängen Dipl. Kräuterpädagogik und Dipl. Selbstversorgungspädagogik, Vitalakademie, Standort Wien.
  • Grundausbildung zur Wanderführerin (VAVÖ)

Zielgruppe

Alle am Brotbacken und Genießen Interessierte! Keine Vorkenntnisse nötig!

Veranstaltungsort

Seminarzentrum Dendron, Große Schiffgasse 2/1, 1020 Wien

Teilnahmegebühr

€ 60,00

Jugendliche ermäßigt!

Kontakt

Christina Bachl-Hofmann:

E-Mail: christina@abenteuer-am-wegesrand.at
Tel.: 0699 11050752

Anmeldung

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus um sich für diese Veranstaltung anzumelden.