Rahmsuppe mit Knusperkätzchen

Rahmsuppe mit Knusperkätzchen

Rahmsuppe wird bei uns zu Hause “Stosuppe” genannt und war immer ein Fastenessen an hohen Feiertagen – bevor man richtig gut essen durfte, wie etwa am 24. Dezember zu Mittag oder am Karsamstag. Auch zwischendurch gab es die Suppe oft, der man nachsagte, das sie “einen guten Magen” macht, was auch stimmt. Liest man die Zutaten durch, so fragt man sich, ob diese Suppe wirklich schmecken kann. Sie tut es! Noch immer bin ich ein großer Stosuppen-Fan und kann auch andere oft dafür begeistern.
Statt des bei uns zu Hause üblichen Eierkuchens habe ich einmal eine Variante mit Knospen und knusprigen Kätzchen probiert – gesund, geschmacklich interessant, mal was anderes.

Lesen Sie mehr …