Brennnesselsamen-Kaviar

Brennnesselsamen-Kaviar

Brennnesselsamen Kaviar

Die Brennnesselsamenzeit hat begonnen! Heuer ein bisschen früher als gewohnt, können wir die Samen der weiblichen Brennnesseln ernten, und mit etwas Glück können wir das bis in den Oktober hinein.
Frische Brennnesselsamen schmecken köstlich, egal ob in Saucen, Aufstrichen, Butter, Broten oder zum Beispiel in diesem „Kaviar“. Getrocknet begleiten sie uns durch den ganzen Winter und sind eine wunderbare Quelle für Eisen, Kalium, Kalzium, Carotinoide, Chlorophyll und vieles mehr.
So bereitet ihr den köstlichen Kaviar zu, der sich mit frischem Brot wunderbar als Antipasti eignet:

Zutaten: 

– 2 Handvoll Brennnesselsamen
– 4 Esslöffel Olivenöl
– 2 Knoblauchzehen
– 1 große Tomate
– 1 Schuss schwarzer Balsamico-Essig
– 1 Prise Salz

Zuerst müssen die frischen Brennnesselsamen von den Stielen abgerebelt werden. Anschließend röstet man sie gemeinsam mit dem gehackten Knoblauch in Olivenöl an, bis die Samen knusprig sind. Die Tomaten werden in kleine Stücke geschnitten und untergemischt. Zuletzt kommen eine Prise Salz und ein Schuss Balsamico-Essig dazu. Noch 1-2 Minuten weiterbraten, dann ist der günstige Ersatzkaviar fertig – guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.